Kompetenztraining und Prävention

Jeder Mensch braucht psychische Widerstandskraft, um die Anforderungen im Alltag mit Freude und Gelassenheit erfolgreich zu bewältigen.
Ernsthafte psychische Erkrankungen könnten verhindert werden, wenn wir psychische Kompetenz erlangen.
Ein regelmäßiges Training macht stark und Spaß!
Wer bin ich, wie ticke ich? Was sind meine Stärken und Schwächen?
Welche Bedürfnisse habe ich und wie kann ich sie in meinen Alltag integrieren? Was stresst mich?
Wie kann ich störende negative Gedanken vermeiden? Wie kann ich am besten entspannen?
  • Persönlichkeitsanalyse
  • Selbsteinschätzung
  • Bedürfnisanalyse
  • Stressoren- und Ressourcen-Analyse
  • Kognitive Umstrukturierung
  • Entspannungstechniken